Tag Archives | S04

Unverbraucht: Das neue, moderne Logo von RB Dortmund lässt die Verbindung zum Vorgänger nur noch erahnen.

Hammer-Deal! Red Bull übernimmt Borussia Dortmund für 900 Mio. Euro

Brause-Gigant Red Bull hat am Montagmorgen den Bundesligisten Borussia Dortmund übernommen. Für 900 Millionen Euro erwarb der Konzern die Namens- und Transferrechte an der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA sowie zwei Stehplatzkarten (Gästeblock). Die Umbenennung des BVB 09 in „RB Dortmund“ wird noch in dieser Woche erfolgen. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat bereits zugestimmt. […]

Mehr
Horst Heldt ist in seiner neuen Management- und Transfer-Ecke auf Schalke unentbehrlich. ("Collage": MdL / imago)

Horst Heldt bezieht überraschend neues Manager-Büro auf Schalke

Von wegen „Lame Duck“: Nur wenige Wochen vor seinem Ausscheiden beim FC Schalke 04 hat Sportvorstand Horst Heldt überraschend ein brandneues Büro auf der Geschäftsstelle in Gelsenkirchen bezogen. Heldts neue Management-Ecke erstreckt sich über 2,5 qm und befindet sich unmittelbar neben der Kaffeemaschine im Büro von Nachfolger Christian Heidel. „Wir wollen mit diesem Schritt auch […]

Mehr
Exotische Locations wie Abu Dhabi, Katar, Orlando oder Köln garantieren im Wintertrainingslager den besonderen Kick.

Trainingslager: Die schönsten Terror-Regime im Head-to-Head-Vergleich

Es müssen nicht immer Demokratie und Sportschule Hennef sein: Beim Wintertrainingslager setzt die Bundesliga vermehrt auf Reiseziele, an denen das Thema Menschenrechte nicht so verkrampft deutsch behandelt wird – es aber trotzdem schön warm ist. Mutti, der Libero nimmt die beliebtesten Terror-Destinationen unter die Lupe: Katar Regierungssystem: absolute Monarchie beliebt bei: FC Bayern München, FIFA, […]

Mehr
fcb_allianz_arena_flickr

Studie: Schlägertrupps aus Bayern größte Terrorgefahr in deutschen Stadien

Schlechte Nachrichten für die CSU: Laut einer empirischen Studie aus der vergangenen Woche geht die größte Terrorgefahr in hiesigen Fußballstadien aktuell von prügelnden einheimischen Fan-Gruppierungen – insbesondere bayrischen Hooligans – aus. Die Gefährder aus Bayern verbreiteten zuletzt in Gelsenkirchen Angst und Schrecken. Unter ihnen sollen nach Einschätzung des Innenministeriums auch zahlreiche Christen sein. Weil sich […]

Mehr
Leichtsinn oder eine verloren Wette? Fakt ist: Eine schlichte Dose Pils hätte das schlimme Schicksal von Horst Wischnewski verhindern können.

Bundesliga-Horror: Schalke-Fan sieht komplettes Spiel nüchtern

Es ist ein Tribünen-Drama, das selbst die Fans von Borussia Dortmund betroffen machen dürfte: Am Sonntagnachmittag musste der unbescholtene Fußball-Anhänger Horst Wischnewski (39) das komplette Spiel seines FC Schalke 04 ohne einen Tropfen Alkohol mitansehen. Noch ist völlig unklar, wie es dazu kommen konnte. Laut Augenzeugen soll der nüchterne Wischnewski gegen Mitte der zweiten Halbzeit […]

Mehr