Bruyne-out: Immer mehr Fußball-Fans sind „News“ über Kevin De Bruyne angeblich absolut egal

Gefährliches Bruyne-out: Angeblich bis zu 80 Millionen-Fußballfans sind offenbar die fast richtigen Meldungen über den Wechsel von Kevin De Bruyne zu Manchester City völlig egal. Dies berichtet die „Apotheken Umschau“ in ihrer September-Ausgabe.

Bruyne-out: Beim Anblick dieses Bildes empfinden viele Betroffene eine große innere Leere.

Bruyne-out: Beim Anblick dieses Bildes empfinden viele Betroffene eine große innere Leere.

Bei der Konfrontation mit Worten wie „unmittelbar“, „fix“ und „angeblich“ reagierten viele Betroffene unmittelbar apathisch bis aggressiv.

„Es sind nur noch letzte Symptome zu klären, aber die Diagnose ist fast fix“, sagte Labor-Chef Doktor Klenk angeblich laut „Bravo Sport“.

Wie einige Medien berichten, kommt dieser Satz für viele Betroffene zu spät, dürfte aber so gut wie geschrieben sein.

Das Dementi von Klaus Allofs befindet sich jedoch bereits im Flugzeug auf dem Weg in die Frisur von Dieter Hecking.

Voraussichtlich morgen Mittag wird es nach unseren Informationen den obligatorischen Busen-Check bei Bild-Plus absolvieren.

(Bild: samsung, wikimedia, CC BY 2.0)

, , , , , ,